Einstiegsstellen Wechselpanoramaloipe

Steyersberger Schwaig

Einstieg in folgende Loipen:

Bei der Zufahrt Steyersberger Schwaig befindet sich ein Kettenanlegeplatz. Wir bitten Sie, bei entsprechender Witterung Ketten anzulegen um eine reibungslose Zufahrt zu gewährleisten.

Anreise:

Mit dem Auto über die A2 Abfahrt Aspang/Edlitz – Kirchberg am Wechsel – in Richtung
St. Corona auf der Landesstraße 137, nach dem Ortsende 1 km, dann rechts abbiegen und 9 km dem Straßenverlauf folgen.

oder

über die A2 – S6 Abfahrt Gloggnitz – Otterthal – Kirchberg am Wechsel – in Richtung
St. Corona auf der Landesstraße 137, nach dem Ortsende 1 km, dann rechts abbiegen und 9 km dem Straßenverlauf folgen.

Mit dem Zug: Bahnhof Gloggnitz oder Aspang von dort mit dem Bus und Taxi.

Weiter zur Routenplanung mit Google Maps

Feistritzsattel

Einstieg in folgende Loipen:

Anreise:

Mit dem Auto über die A2 Abfahrt Aspang/Edlitz – Kirchberg am Wechsel – Otterthal – Trattenbach – Feistritzsattel
oder
über die A2 – S6 Abfahrt Gloggnitz – Otterthal – Trattenbach – Feistritzsattel

Mit dem Zug: Bahnhof Gloggnitz oder Aspang von dort mit dem Bus und Taxi

Weiter zur Routenplanung mit Google Maps

GH Dissauer


Einstieg in folgende Loipe:

Anreise:

Mit dem Auto über die A2 Abfahrt Aspang/Edlitz – Kirchberg am Wechsel – Otterthal – Trattenbach – GH Dissauer
oder
über die A2 – S6 Abfahrt Gloggnitz – Otterthal – Trattenbach – GH Dissauer

Mit dem Zug: Bahnhof Gloggnitz oder Aspang von dort mit dem Bus und Taxi.

Weiter zur Routenplanung mit Google Maps

GH Kummerbauerstadl

Einstieg in folgende Loipen:

Anreise:

Mit dem Auto über die A2 Abfahrt Aspang/Edlitz – Kirchberg am Wechsel – Otterthal – Trattenbach – GH Kummerbauerstadl
oder
über die A2 – S6 Abfahrt Gloggnitz – Otterthal – Trattenbach – GH Kummerbauerstadl

Mit dem Zug: Bahnhof Gloggnitz oder Aspang von dort mit dem Bus und Taxi.

Weiter zur Routenplanung mit Google Maps

Bergstation Mariensee

Einstieg in folgende Loipen:

Achtung! Die Zu- und Rückfahrt zum und vom Loipeneinstieg ist nur mit der 4er Sesselbahn Mariensee (Panoramabahn) möglich. In Mönichkirchen ist kein Loipeneinstieg möglich.

Loipenkarte + Berg/Talfahrt 4er Sesselbahn Mariensee € 15,00,Inkasso Talstation 4er Sesselbahn Mariensee

Bergstation Mariensee (Panoramabahn) 4SB in Richtung Marienseer Schwaig herrliches Panorama ein einer Seehöhe von 1.450 – 1.500 m. 4er Sesselbahn Bergstation bis Marienseer Schwaig (7 km), weiter zum Dreiländereck – Feistritzer Schwaig – Kampsteiner Schwaig (16 km) oder in Richtung Feistritzsattel und Kummerbauer Stadl (26 km).

Skimovie auf der FIS, Photopoint bei der Bergstation Panoramabahn; FREE W-LAN bei der Talstation Sonnenbahn in Mönichkirchen

  • Drei 4er-Sesselbahnen, 1 Tellerlift, 1 Seillift
  • Lella-Abfahrt mit Milchkannentunnel, Aussichtsplattform bei der Bergstation Schwaigbahn
  • Maximale Schneesicherheit durch vollflächige Beschneiung
  • Über 500 Parkplätze in Mönichkirchen und 150 neu asphaltierte Parkplätze in Mariensee
  • Genuss-Plätze im gesamten Skigebiet, Funpark
  • Ticketautomat für noch schnelleren Start ins Skivergnügen bei der Talstation Sonnenbahn
  • Schiverleihstationen an den Talstationen

Anreise:

Mit dem Auto über die A2 (Abfahrt Aspang/Edlitz)- Aspang Markt – Mariensee.

Mit dem Zug: bis Bahnhof Aspang, von dort mit dem Taxi zur Einstiegstelle.

Weiter zur Routenplanung mit Google Maps